Die ersten Mitmach-Kurse bei der Hector-Kinderakademie gehen zu Ende!

Es waren großartige und spannende Kursstunden, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Humor und Kursteilnehmern, die trotz langer Schultage und anderer Verpflichtungen nicht davor zurück schreckten, sich begeistert mit viel Kreativität und Forschergeist unseren Themen im ExplorLabor zu nähern***

Nur schweren Herzens verabschiede ich mich von meinen beiden Forscher-Truppen!

HectorAkademie 087 HectorAkademie 010 Kiks 007HectorAkademie 140

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/die-ersten-mitmach-kurse-bei-der-hector-kinderakademie-gehen-zu-ende/

Spannende Momente bei den Experimentiertagen der Bergmannschule…

… und den Kindern hat’s hoffentlich gefallen*** Nachdem die Konzeption und Vorbereitungsphase eher in ungewöhnlicher Stimmung verlief, hatten die Experimentiertage selbst es dann doch in sich: mal verstopfte das Klo, weil die Brausetabletten hier entsorgt wurden (jaja, Luft hat’s in sich!) und mal explodierte die eine oder andere Fotodose hörbar auf dem Gang! Stolz präsentierten die Kinder ihre selbst gemachten Klima-Mobile und Stromkreisläufe, oder sie freuten ich einfach am experimentellen TUN an den verschiedenen Forscherstationen !!!

explorlabor_213explorlabor_151

explorlabor_098explorlabor_059

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/spannende-momente-bei-den-experimentiertagen-der-bergmannschule/

Kleine Wunderwerke der Natur…

…. scheinen Schmetterlingspuppen zu sein, wenn sie uns nach dem Öffnen des gelieferten Pakets (diesmal aus einer Schmetterlingsfarm in Malaysia) entgegen leuchten. Gestern galt es dann, 350 solcher Puppen vorsichtig am seidenen Faden zu nadeln, um sie dann wieder in Schlüpfposition an eine Korkeiche zu pinnen. So freuen wir uns alle vom Schmetterlingsteam im Botanischen Garten auf die kommenden Tage, wo uns dann hoffentlich viele frisch geschlüpfte Falter um die Ohren fliegen werden! Und wer selber staunen möchte, der kommt einfach vorbei ins Haus 4 der Gewächshäuser des Botanischen Gartens.

Noch bis 30. März 2014 geöffnet***

Natur&Schmetties 032Natur&Schmetties 051

Natur&Schmetties 039Natur&Schmetties 033

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/kleine-wunderwerke-der-natur/

Den Vögeln in die Nester geschaut…

Alle Jahre wieder zwischen Herbst und Winterzeit, am besten, nachdem es schon mal ordentlich frostig war, müssen all die Nistkästen der Meisen, Kleiber, Rotschwänze usw. geleert werden, um wieder Platz zu schaffen für die nächste Brut- bzw. Nistsaison. Und die Kinder des ExplorLabor fanden bei dieser spannenden Exkursion Antworten auf Forscher-Fragen wie zum Beispiel: wie kommen knallbunte Wollfäden ins Nest? Warum mauert der Kleiber seine Wohnung von innen zu? Was bedeuten grüne, trockene Blätter (statt Nest) im Nistkasten?? Und vieles mehr. Die größte Überraschung aber passierte bei einem der letzten Nistkästen, der gerade von uns geöffnet worden war: eine Meise schoss heraus und schimpfte auf dem nächsten Ast ganz ordentlich – sie hatte sich die kuschelige Nisthöhle samt Nest als Schlafplatz ausgesucht und fand es wahrscheinlich gar nicht lustig, in ihren Träumen von uns gestört zu werden!  Liebe Meise, verzeih unsere Neugier***

ExkursionenKoSeLeExplorLaborHerbst12 029ExkursionenKoSeLeExplorLaborHerbst12 003

Naturforscher 062Naturforscher 087

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/den-vogeln-in-die-nester-geschaut/

Erlebnisreiche und farbenfrohe Herbstexkursion

Gerade noch rechtzeitig, bevor fast alle Farben aus den Blättern der Bäume verschwunden sind, haben wir uns auf unsere Herbstexkursion des laufenden ExplorLabor-Kurses begeben. Und wirklich viel gab es da zu entdecken am Wegesrand: Beeren und Früchte von allerlei Heckensträuchern, Pilze in allen Größen, ein braunes Blatt einsam am Zweig, das an eine hängende Fledermaus erinnerte und ein spannender Parkbewohner, der erst noch entdeckt werden musste: der Waldkauz! Natürlich durfte auch das Eichhörnchenspiel nicht fehlen, bei dem sich jedes Kind die Verstecke der ‘Nüsse’ gut einprägen musste, um sie dann im nahenden Winter wieder zu finden…

Wir hatten viel Spaß und die Zeit verging mal wieder viel zu schnell***

ExplorLabor 025ExplorLabor 036

ExplorLabor 040PK_57642_-_Kopie

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/erlebnisreiche-und-farbenfrohe-herbstexkursion/

Einfache Versuche – großer AhaEffekt!

Fragen purzeln stets in äußerst schneller Geschwindigkeit aus Kindern heraus: Wie kommt das Ei in die Flasche? Was bringt Elmex-Gelee? Was heißt überhaupt magnetisch? Und eben: wie kommt die Farbe in die Eierschale?? Jetzt könnte man den Kindern empfehlen, doch einfach ihre Eltern zu fragen, die dann, höchstwahrscheinlich ratlos, diverse Internetsuchmaschinen zur HIlfe nehmen. Dann folgt im besten Fall eine theoretische Erklärung und dann… hören die meisten Kinder schon eh nicht mehr zu. Viel besser: einfach gestaltete Versuche mit großem und nachhaltigem Aha-Effekt, die die Kinder selber durchführen und nachher den Eltern am besten noch erklären können!

Die nächste ExplorLabor-Kursstaffel startet am 5.11.2013 (nur Dienstag-Kurs, 16.00-18.00 Uhr im MachWerk) und ist hauptsächlich für Neueinsteiger gedacht. Jetzt fleißig anmelden!

ExplorLabor 009ExplorLabor 001

ExplorLabor 013ExplorLabor 002

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.explorlabor.de/einfache-versuche-groser-ahaeffekt/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge